Freunde und Förderer der Erfurter Fuchsfarm e.V.
Home
Über uns
Aktuelles
Projekte
Sponsoren
Presse
Bildergalerie
Kontakt
Links
Impressum
Karten
Sitemap

Projekte

--- gestern --- heute --- morgen ---

Eröffnung der Fuchsfarm als Naturschutzlehrstätte im Jahr 1994

Gestaltung und Aufbau der Lehrstätte unter Leitung des Umwelt- und Naturschutzamtes Erfurt und Mitarbeitern der Fuchsfarm mit ständiger Erweiterung des Angebotes und Umsetzung von Projekten mit Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen im Sinne der Bildung für Nachhaltige Entwicklung.
So z. B: Kreative Umweltwoche mit Schülern der Gutenbergschule im Jahr 2001. Es entstanden in dieser Woche attraktive Projekte: Sonnenuhr, Benjeshecke, Duftpfad, Schmetterlingsbeet, Weidenzäune, Lehmbackofen und weben von Naturteppichen.

Projekte und Veranstaltungen des Vereins
Freunde und Förderer der Erfurter Fuchsfarm e.V.


Projekte 2004

09.01.2004

Gründung des Vereins
Freunde und Förderer der Erfurter Fuchsfarm e.V.

16.09.2004

Tag der offenen Tür
Für neugierige Forscher und Interessierte Besucher öffnet die Fuchsfarm ihre Türen. Es gibt Angebote zum Toben und Spiele zum Lernen Räume zum Basteln und Orte zum Entdecken.

09.10.2004

Familientag
mit vielen Angeboten zum Bauen und Gestalten mit Naturmaterialien Und Weidenflechtworkshop zum Flechten von "Purzelkörben".

04.10. - 08.10.2004

Woche der Umweltbildung
"Bau eines neuen Gründaches"
über den Lehmbacköfen in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen Holzbauern der Jugendberufsförderung gGmbH und finanzieller Unterstützung des AkuTh

nach oben


Projekte 2005

10.03.2005

Workshop "Fundraising" in Jena
Professionelles Sponsoring und Spendenmittel für Vereine, Behörden und NGO

29.04.2005

Frühblüherwanderung im Steigerwald
als Weiterbildung für alle Mitglieder und Interessierte unter Leitung Dr. Pontius.

24.06.2005

Tag der offenen Gärten in Zusammenarbeit mit dem BDLA
Die Fu8chsfarm präsentiert sich den Interessierten Besuchern und Hobbygärtnern mit Varianten und Möglichkeiten zur ökologischen Gartengestaltung und Spielraumgestaltung.

06.07.2005

Arena der Zukunft ein Projekt der Heinrich Böll Stiftung
Arbeitsworkshop in der Zukunftswerkstatt - Umweltbildnertreffen in Erfurt alte Synagoge.

17.09.2005

Tag der offenen Tür auf der Fuchsfarm
Dankesveranstaltung für ehrenamtliches Engagement (über Ehrenamtstiftung)

17.12.2005

Familientag mit Workshop im Korbflechten
im Winter Weidenruten verarbeiten, Weidenflechtworkshop mit Jonas Beetz (Weidenflechtmeister)

20.12.2005

Kletterseillandschaft "Eichhörnchenpfad"
Errichtung und Fertigstellung eines Kletterpfades für Kinder. Das Projekt wurde unterstützt von der Aktion Mensch und dem TMLNU sowie Jugendlichen des JBF gGmbH.

nach oben


Projekte 2006

17.06.2006

Holzworkshop
"Traditionelle Handwerkstechniken in der Holzbearbeitung" mit Mario Huke (Holzbildhauer; Zimmermann)

10.06. - 14.06.2006

Woche der Umweltbildung
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Umweltbildung Thüringen
Thema: Mobilität, Umweltschonende Alternativen im Verkehr.

17.06.2006

EU Fördermittelseminar in Dresden
Projektbezogene Beratung über Fördermittelgeber im Europäischen Raum.

14.07. - 15.07.2006

Fledermausnacht
Treffen am Stern am Freitag zu einer Waldführung, Mittag auf der Fuchsfarm - Zubereitung von Pizza in Gruppenarbeit zum Backen im Lehmbackofen. Die Kinder sehen ab 20 Uhr einen Diavortrag mit einer Fledermausexpertin danach Start zur Exkursion zum Beobachten von Fledermäusen an der Gera in Bischleben

01.06.2006
22.07.2006
22.07.2006

Naturkindertag und Indianertage
Traditionelle Lebens- und Arbeitsweisen der Nordamerikanischen Indianer als Beispiel für den nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen der Natur
In Zusammenarbeit mit dem AkuTh (Naturkindertag)

09.07.2006

Sommerfest mit der Yamaha Musikschule
Alle Musikschüler der Yamaha Musikschule sind eingeladen Ihren Eltern und Verwandten gelerntes auf der Bühne zu präsentieren.

09.09.2006

Bürgerfest der Bürgerstiftung Erfurt
mit Preisverleihung für Idee "Bienenwerkstatt"
Der Fuchsfarm e.V. erhält eine Startfinanzierung für die Umsetzung der Projektidee " Bienenwerkstatt" Umweltbildung als Generationsübergreifendes Projekt auf der Fuchsfarm.

14.09.2006

Arena der Zukunft
ein Projekt mit der Heinrich Böll Stiftung "Open Space" Arbeitstreffen zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung für Mitarbeiter der Bereiche Umwelt und Stadtentwicklung, NGO und Umweltbildner Thüringens.

16.09.2006

Tag der offenen Tür
Interessantes zum Ökologischen Gartenbau, Umwelt- und Naturschutz, Färben mit Pflanzen, Aufbereitung und Verarbeitung von Schafwolle.

22.09. - 23.09.2006

Fachtagung mit der TLUG und dem NABU
Die Rolle der Naturerfahrung in der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

08.10.2006

Grashüpferprojekt
Die Weitspringer der Insektenwelt erforschen mit dem Gastreferent
Dipl.-Biologe Jörg Klingelhöfer und den Schülern der Astrid Lindgren Schule Erfurt.

 

Juli 2006

Weidenprojekt:
herstellen neuer Weidenzäune als Anregung zum Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen

November 2006

Quellteichsanierung
in Zusammenarbeit mit dem BWAW

Mai 2006 - Mai 2007

LOKAST - Projekt
ein Projekt für arbeitslose Frauen aus Erfurt zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung mit Kindern, Unterstützt von der GFAW Erfurt.

nach oben


Projekte 2007

12.05.2007

Familientag mit Filzworkshop
Kreatives Ausprobieren, ein kleines Geschenk herstellen oder eine Wandteppich herstellen unter Anleitung mit Erfurts bekannten Filzkünstlerin Marion Epperlein.

25.05.2007

Projekttag Lehmbackofenbau
Bau eines neuen Lehmbackofens gemeinsam mit der Lehmbaufirma Dachsel und Kindern der Europaschule Erfurt- gefördert mit Geldern der Solaranlage der Fuchsfarm.

01.06.2007

Naturkindertag auf der BUGA in Gera
Umweltralley mit dem Arbeitskreis Umweltbildung Thüringen auf der Bundesgartenschau. Die Fuchsfarmpräsentiert sich mit zwei Ständen zum Thema "Naturkunst" und "Honigquiz" mit Verkostung.

April - Dezember 2007

"Bienenwerkstatt"
ein Generationsübergreifendes Umweltbildungsprojekt. Ziel ist die artgerechte Bienenhaltung, Kennen lernen der Aufgabe der Insekten im ökologischen Gleichgewicht und die Gewinnung von Naturbelassenem Honig mit Kindern und Erwachsenen.
Unterstützt vom TMLNU und der Bürgerstiftung Erfurt

16.07.2007

Akuth- Waldralley im Steiger
Die Fuchsfarmmitarbeiterinnen laden die Mitglieder und Partner des Arbeitskreises Umweltbildung Thüringen zu einer Waldralley mit Wissenstationen rund um die einheimische Natur und zu ökolog. Zusammenhänge als Umweltbildungsangebot ein.

08.09.2007

2. Bürgerfest in Erfurt
Die Fuchsfarm präsentiert sich mit einem Stand der "Bienenwerkstatt" und lädt zum Honigverkosten oder zum Rätseln beim Bienenquiz ein.

22.09.2007

Tag der offenen Tür
Mit Zauberkräuterwerkstatt, Bienenquiz, Holzworkshop für die Jüngeren, viele Umweltspiele und ÖKO Waage. Kuchen, leckeres vom Grill und aus dem Steinbackofen.

Mai - Dezember 2007

Anlegen neuer Schaugartenbereich
Bienenweidepflanzen und Bepflanzung des Löschteiches an der Erlebniswiese mit neuer Beschriftung und Beschilderung an den Pflanzen und als Schautafeln im Gelände.

 

Ganzjährig

Naturgeburtstage und Naturerlebnistage
für Kinder und Erwachsene: Mitglieder des Fördervereins betreuen Familien und angemeldete Personen, gestalten Feste mit Umweltspielen, Waldralleys Schatzsuche mit Stationen für alle Sinne als spielerisches Training für die Sinneswahrnehmung oder Basteln mit Naturmaterialien als kleines Präsent für sich oder das als Mitbringsel.

nach oben


Projekte 2008

April - Oktober 2008

30. 04. 2008
28. 05. 2008
25. 06. 2008
27. 08. 2008
24. 09. 2008

"Bienenwerkstatt"
ein Generationsübergreifendes Umweltbildungsprojekt. Ziel ist die artgerechte Bienenhaltung, Kennen lernen der Aufgabe der Insekten im ökologischen Gleichgewicht und die Gewinnung von Naturbelassenem Honig mit Kindern und Erwachsenen.

Jeweils Mittwoch 16.00 - 17.30 Uhr, Fuchsfarm, Krummer Weg 101

Unterstützt vom TMLNU und der Bürgerstiftung Erfurt

Juli - August 2008

"Ferienfreizeiten"
Kinder als Forscher, Entdecker und Erfinder, mit Spiel und Spaß im Erfurter Steigerwald unterwegs, Mittags gibts was Leckeres aus der Zauberküche- wir kochen gemeinsam auf der Fuchsfarm. Kinder als Forscher , Entdecker und Erfinder. Ein Umweltbildungsprojekt im Rahmen der lokalen Agenda 21 mit Kleinprojekten zu Themen wie die Entwicklung von Objekten mit nachwachsenden Rohstoffen, Dem nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen, bleibenden Objekten im Rahmen der "Entente Florale" u.v.m.

21.06.2008

Familientag
von 14.00-18.00 Uhr
und Honig-Schleuderfest mit Bienenquizz und Honigverkostung, frisch geschleudertem Imkerhonig

20.09.2008

Tag der offenen Tür :
von 14.00-18.00 Uhr
mit Steigerrallye und Kreativangebot Angeboten für Alt und Jung

27.09.2008

Kunst im Steigerwald
von 10.00-18.00 Uhr
ein Landartworkshop für Kleine und Große Künstler

nach oben


Projekte 2009

April - September 2009

Bienenwerkstatt / Wildbienenwerkstatt als Nachfolgeprojekt

"Bienenwerkstatt"

29. 04. 2009
27. 05. 2009
24. 06. 2009
29. 07. 2009
30. 09. 2009

Jeweils letzten Mittwoch 16.30 - 18.00 Uhr, Fuchsfarm

Bienenwerkstatt / Wildbienen / Bienenweidepflanzen
Bienenwerkstattund Honigschleuderfest
Bienenwerkstatt / Wildbienen
Bienenwerkstatt / Insektennisthilfen
Bienenwerkstatt und Wintereinfütterung

Die TN setzen sich für die Erhaltung der Lebensräume der Wildbienen ein, pflanzen Bienenweidepflanzen an, arbeiten Informationstafeln und Infomaterial für Schulen aus
und stellen mit Kindern Insekten und Wildbienennisthilfen her.
Im Mai laden wir zum öffentlichen "Honigschleuderfest" ein, erläutern des Leben der Honigbiene am Schau- und Lehrbienenstand, schleudern Honig und drehen Bienenwachskerzen.

21.03.2009

14.00-18.00 Uhr

Teil 2 —  Familien gestalten naturnahe Spielräume:

auf der Fuchsfarm - für das leibliche Wohl wird gesorgt
Anlegen neuer Spielbereiche auf der Erlebniswiese, sowie Vorbereitungen für ein weiteres "lebendes" Labyrinth; Bau eines Aussichtskletterturmes am Weidenhaus mit Weidenruten und Haselnussruten.

Erfurter Familien sind herzlich eingeladen!
Wir freuen uns auf tatkräftige Hilfe durch
große und kleine Helfer!

23.05.2009

14.00-18.00 Uhr

Familientag für jedermann

im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm
mit tollen Angeboten zum Werkeln, Spielen und Naschen

6.-10. / 13.-17. 07.2009

jeweils
8.00 Uhr und 16.00 Uhr

"Ferienfreizeiten"

Treff am Waldhaus

"Kinder als Forscher, Entdecker und Erfinder" und "Waldtheater"
mit Spiel und Spaß im Erfurter Steigerwald unterwegs, Kinder als Forscher , Entdecker und Erfinder in der zweiten Woche als Theaterlaien. Ein Umweltbildungsprojekt mit Kleinprojekten zu Themen wie bauen und entwickeln von Objekten mit nachwachsenden Rohstoffen, dem nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen, u.v.m.

Anmeldung per Email unter: freunde-der-fuchsfarm@gmx.de
Fragen werden gern beantwortet unter
0361-2629648, 0361-2114375 oder 0170-1538418

26.09.2009

14.00-18.00 Uhr

Tag der offenen Tür

Mit Fantasie zauberhafte Wandbilder und Webrahmen basteln, mit Kräutern duftende Cremes und Seifen herstellen und dekorativ mit Naturmaterialien als Geschenk verpacken. Kräuterquiz für Kinder, Kräuter-Rezepte und Nascherei für die Großen Leckermäuler

 

Beschilderung und Beschriftung von Naturschutzmaßnahmen im ökologischen Garten der Fuchsfarm

Wir danken der Stadtverwaltung Erfurt, dem Umwelt- und Naturschutzamt für ihre finanzielle Unterstützung.

Ein großes Dankeschön geht auch an Kolleginnen des Waldkindergarten, die mit Anregungen und Fachwissen an der Ausarbeitung der Faltblätter und der neune Beschilderung beteiligt waren, sowie einigen Mitarbeiterinnen des Frauenzentrums für Ihre tatkräftige Unterstützung.

nach oben


Projekte 2010

 

Bienenwerkstatt

Unsere Bienen betreuen wir auch in diesem Jahr weiter, jedoch nicht mehr nach festen Zeiten. Interessenten schreiben uns bitte eine Mail oder vereinbaren telefonisch einen Termin,an dem wir sie gern zu den Arbeiten an den Bienenbeuten informieren und in kleine imkerliche Tätigkeiten einweisen.
(Bitte an Kristina Riemann und Anja Decker wenden)

Kistina Riemann   

0361-2114375
0170-5100768

Anja Decker   

0361-2629648
0170-1538418

05.06.2010

14.00-18.00 Uhr

Familienfest für jedermann

im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm
Familien arbeiten mit an einer "Baustelle" auf der Fuchsfarm, Färben, Basteleien mit Blüten, Angebot für Väter und Kinder, Holzwerkstatt, Ein beliebter Bestandteil des Familienfestes ist das gemeinsame Honigschleudern und den Honig in Gläser abfüllen. Mögen die Bienen fleißig sein, damit all unsere Gäste eine süße Erinnerung mitnehmen können.

25.09.2010

14.00-18.00 Uhr

Tag der offenen Tür

Überraschungsprogramm und Angebote wie Bücherflohmarkt, Wetterstation, Spielnachmittag, großes Spiel auf dem Gelände mit Baumscheiben, Murmeln, Gaukler, Naturkosmetik, Gärten in Obststiegen, Spielbretter selbst gestalten

nach oben


Projekte 2011

28.05.2011

14.00-18.00 Uhr

Familienfest für jedermann

im NaturErlebnisGarten "Fuchsfarm" im Steigerwald Erfurts.

Ein Tag für die ganze Familie mit Stationen zum Thema "Jahr des Waldes
2011" , Kreativstände für Kinder sowie köstliches und kulinarisches
vom Grill und aus dem Backofen.

Lassen Sie sich inspirieren von den verschiedenen Möglichkeiten des
naturnahen Gartenbaus, den Teichen, der Kräuterspirale, den
Klangsteinen, der Duftorgel, dem Weidenhaus, Weidenlabyrinth und
Ausstellungen zur einheimischen Flora und Fauna. Schärfen Sie Ihre
Sinne am Fußfühlpfad, den Fühlkästen und beim Duftquiz!

Natur erleben,
Bienen schauen,
Honig schleudern,
Waldführung,
Öko gärtnern,
Bio basteln,
Kräuter sammeln

Erleben Sie NATUR PUR !

 

Premiere:
11. Juni 2011, 16 Uhr

Weitere Vorstellungen:

11. und 12. Juni 2011,
jeweils 16 und 19 Uhr

sowie am 13. Juni
um 11 und 15 Uhr

- Umwelttheater im Wald -
"Back to the roots" - haenselundgretel 2.0

Ein total verrücktes Umwelttheaterspektakel

Hänsel und Gretel im Spiegel der Zeit, eine Reise von Jugendlichen für Kinder, Jugendliche, eigentlich alle über technikfixierte Nutznießer zwischen Smartphone, Laptop und sonstigen Funkwellen. Ein Blick zurück in die vergessene Schönheit der Ursprünglichkeit und über die schwindenden Schätze der Erde - ein Stück über uns.

Ein Theaterprojekt bei dem durch interaktive und partizipative Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Entwicklung eines Theaterstückes vorgesehen ist, welches in der Präsentationsform als unterrichtsbegleitende und außerschulische Maßnahme zur Umweltsensibilisierung verwendet werden kann. Im Fokus stehen dabei die Bildung für nachhaltige Entwicklung und die Förderung der positiven Einstellung zur eigenen Umwelt. Ein Projekt, dass das Bewusstsein für Umwelt und Natur von jungen Erwachsenen verschiedener Alterstufen stärken und das aktuelle Thema des Umweltschutzes im gemeinsamen Spiel erfahrbar und transparent machen soll. Ein Theaterstück mit naturellen Requisiten und einem Aufführungsort inmitten der Natur ohne weitere technische bzw. elektronische Hilfsmittel.
Ziele ist die Umweltsensibilisierung der direkten Akteure, durch die Multiplikationswirkung auch das persönliche Umfeld und natürlich die Zuschauer. Es soll auch Anstoß gegeben werden für die Ausgestaltung des Unterrichts und Impulse für neue Ansätze sowie eigene Schultheaterprojekte. Die verschiedenen Akteure (unterschiedliche Alter, Milieus, Bildungsstand, usw.) sollen durch die gemeinsame Arbeit ihre sozialen Kompetenzen stärken und neue kreative Zugangswege finden. Die Jugendlichen werden vor neue Herausforderungen gestellt, der Generationendialog ist zu entwickeln sowie Gruppenprozesse sind anzustoßen.

Gemeinsam mit Katrin Heinke (Theaterpädagogin, Schauspielerin und Regisseurin) und Andi Schulze (Theaterpädagoge, Künstler und Clown) wurde das Projekt entwickelt und von der bloßen Idee in eine großartige Geschichte gegossen.
Die jungen Schauspieler (meist Anfänger, teilweise mit Erfahrung in der Schotte) proben bereits seit Anfang April und sind hochmotiviert, ein gelungenes Stück auf die Bühne zu bringen.

genaue Projektbeschreibung

Premierenplakat

nach oben