Kleines Schachbrett, Bernd Sprenger
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

HerbstferienHolzwerkstatt auf der Fuchsfarm Erfolgreich dank Spende

Im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm hat am 2. und 3. November 2021 die HerbstferienHolzwerkstatt stattgefunden. Große und kleine Handwerker konnten dank einer großzügigen Spende hier künstlerisch unter professioneller Anleitung mit Holz arbeiten.

Die VertreterInnen der ComTS Mitte GmbH, die Holzkünstlerinnen und natürlich die ganz jungen KünstlerInnen sind begeistert über die HerbstferienHolzwerkstatt im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm., Foto: Christina Rosenkranz-Langenhan, ComTS Mitte GmbH

Die Firma ComTS Mitte GmbH und ihre Mitarbeiterinnen haben 1200 Euro gesammelt und an den Erfurter Fuchsfarm e.V. gespendet. Die Firma selbst legte nochmals 300 Euro drauf. Von dem Geld konnten beide Projekttage, die Bezahlung der handwerklichen Anleitung und auch die Verpflegung in Bioqualität finanziert werden, ohne dass eine Teilnahmegebühr kassiert werden muss.

„Wir danken der Firma und vor allem ihren MitarbeiterInnen für dieses tolle Engagement und die Spende. Ohne dies könnten wir solche attraktiven Projekte, die zudem barrierearm – also ohne finanziellen Hürde für die Teilnehmenden – funktionieren, nicht stemmen“, so Jens Düring, Vorsitzender des Fördervereins der Fuchsfarm.

Die 15 Kinder und Jugendlichen wurden angeleitet von den beiden Erfurter Holzkünstlerinnen Ariane Mees und Melanie Fieger. Zwei Tage haben sie gewerkelt, geschnitzt und kleine Kunstwerke hergestellt. Unterstützung gab es außerdem von den MitarbeiterInnen der Fuchsfarm.
Alle waren mit großer Begeisterung dabei und wollen auch gern wiederkommen.
Am letzten Tag des Projektes wurde ein symbolischer Spendenscheck übergeben. Martin Rösler, Geschäftsführer der ComTS Mitte GmbH, freute sich sehr über die begeisterten Kinder und das tolle Umfeld der Fuchsfarm und das gut angelegte Geld. Die Community „ComTS Mitte Hilft“ in Vertretung der MitarbeiterInnen freute sich gleichfalls, dass das Projekt realisiert werden konnte und hofft, dass sich in der Zukunft weitere Möglichkeiten finden lassen, gemeinsam etwas Gutes zu unterstützen und verwirklichen zu können.

Die nächste Holzwerkstatt findet als Familienveranstaltung am 25. und 26. Juni 2022 statt. Für die Sommerferien wird auch etwas geplant. Dafür steht jedoch die Finanzierung noch nicht.

veröffentlicht von Flora Mirzoyan am 11.11.2021

Diese Seite teilen