Bunter Bauwagen auf dem Gelände, Bernd Sprenger
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Bildungsprojekte

Neben unseren traditionellen Angeboten wie den Kindergeburtstagen oder der alljährlichen Familienholzwerkstatt organisieren und konzipieren wir auch die unterschiedlichsten Formate der Umweltbildung unter dem Dach einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Dabei versuchen wir weniger mit erhobenem Zeigefinger vorzugehen als kreativ, mit Herz und Verstand. Wir binden verschiedene Partner ein und sind offen für jegliche Kooperation im Sinne unserer Satzung. Auch die Nutzung der Fuchsfarm selbst und ihres Geländes ist für interessierte Institutionen möglich.

In den letzten Jahren haben wir verschiedene Formate ausprobiert - seien es Lesungen im Grünen, Kreativtage in der Natur, Geschichten- und Kurzfilmwanderungen, Silent Disco oder den Tag der Vielfalt für alle großen und kleinen ForscherInnen. Sehr erfolgreich sind unsere Umwelttheaterprojekte. Ganz aktuell kombinieren wir Waldwissen und Fotografie im Waldläufer-Foto-Kurs.

Diese Seite teilen