Sonnenuhr - zählt nur heitere Stunden, Bernd Sprenger
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Waldläufer-Foto-Kurs

6 Bilder
Waldläufer-Fotokurs

Der Wald ist Sehnsuchtsort vieler Menschen. Er steht und stand im Mittelpunkt künstlerischer Auseinandersetzung und ist mit unserer Kultur in vielfältiger Hinsicht verwoben. Aktuell steht er im Fokus aufgrund der Klimakrise. Eine Krise, die ganz existentiell ist. Im Wald kommen wir der Natur ganz nah, können frei sein – weitab den Regeln der Zivilisation. Scheinbar.

Im Waldläufer-Foto-Kurs sollen sich 10-15 Teilnehmende dem Wald sowohl künstlerisch durch die Kameralinse nähern als auch emotional und wissensbasiert. Hierzu wird ein Fotografiekurs mit der Erfurter Fotografin und Künstlerin Sylwia Mierzynska und ein Waldkurs bei Försterin Uta Krispin (Deutschlands Försterin des Jahres 2020) gekoppelt. Zu allen Jahreszeiten soll jeweils ein Tag im Wald und auf der Fuchsfarm oder in der Försterei verbracht werden, um zu Fotografie und Wald zu lernen und sich auszutauschen. Insgesamt sollen sechs Termine stattfinden. Die Ergebnisse des Kurses werden am Ende in einer gemeinsamen Ausstellung für die Öffentlichkeit dokumentiert.


Hier geht es zur Projektbeschreibung.

Akteure
Sylwia Mierzynska ist freischaffende Fotografin, Künstlerin und Dozentin für analoge und digitale Fotopraxis. Mehr Infos unter http://mierzynska.com/
Uta Krispin ist Revierleiterin im Thüringer Forstamt Erfurt-Willrode und zuständig für das Revier Erfurt inkl. dem Steiger. Mehr Informationen unter https://www.thueringenforst.de/ueber-thueringenforst/forstaemter/forstamt-erfurt-willrode/uebersicht/

Mitmachen
Mitmachen kann jede und jeder zwischen 16 und 100 Jahren. Voraussetzung ist eine eigene Kamera (Systemkamera oder Spiegelreflex). Der Kurs ist geeignet für Anfänger auf beiden Gebieten oder bereits Fortgeschrittene. Die sechs Kurse finden überwiegend an Samstagen zu den verschiedenen Jahreszeiten statt und dauern jeweils von 10-16 Uhr. Wir gehen gemeinsam durch den Wald, legen Stopps für die verschiedenen Themen und Fotos ein, nähern uns den verschiedenen Objekten und auch dem Wald.
Der erste Termin ist am Samstag, 5. Juni oder alternativ am 3. Juli 2021. Die TeilnehmerInnen werden rechtzeitig darüber informiert.
Der Kurs kostet insgesamt 100,00 Euro Teilnahmegebühr. Die Bilder der Teilnehmenden werden zum Schluss des Kurses für eine Ausstellung ausgewählt, die an verschiedenen Orten in Erfurt zu sehen sein soll.

Der Kurs für 2021 ist bereits ausgebucht. Für den nächsten Kurs im Jahr 2022 besteht bereits eine Warteliste, auf die man sich schon setzen lassen kann: info@fuchsfarm-erfurt.de

Wir danken bereits der Sparkasse Mittelthüringen und der Stadtwerke Erfurt GmbH (21x1000) für die Förderung und finanzielle Unterstützung sowie der Stadt Erfurt, Kulturdirektion (Förderung beantragt).

Diese Seite teilen